Publicare Logo

Reisen mit Stoma: Eine gute Vorbereitung ist das A und O

31.05.2021

Es gibt keinen Grund, warum ein Stoma Sie davon abhalten sollte zu reisen – egal an welchen Ort der Welt. Unsere Informationen sollen dazu beitragen, dass Sie sich jederzeit vorbereitet fühlen, wann immer Sie Ihr Zuhause verlassen.

Was muss vorgängig erledigt werden?

  • Wenn Sie ins Ausland reisen, klären Sie mit Ihrer Krankenkasse, wie sie im Ausland versichert sind.
  • Nehmen Sie für alle Fälle ein ärztliches Zeugnis mit.
  • Wirksame Medikamente gegen Durchfall dürfen nicht fehlen. Denn eine Ernährungsumstellung im Urlaub kann das hervorrufen.
  • Lassen Sie sich von Ihrer Stomafachperson einen Stomapass erstellen, das könnte Ihnen eine unangenehme Untersuchung am Flughafen ersparen.
  • Fragen Sie Ihre Stomafachperson nach einer Stoma-Beratungsstelle an Ihrem Ferienziel.
  • Packen Sie ausreichend Versorgungs- und Pflegematerial ein.
  • Wenn Sie fliegen, achten Sie darauf, dass Sie auch etwas im Handgepäck haben. Es kann ja auch sein, dass ihr Koffer nicht ankommt. Seien Sie einfach für alles vorbereitet, damit Sie unbeschwert in Ihre Ferien starten können.
  • Reisen Sie in ein wärmeres Land? Dann nehmen Sie lieber zu viel Beutel und Platten mit, da Sie eventuell die Versorgung öfters wechseln müssen.
  • Wählen Sie einen Koffer mit Rollen und heben Sie ihn wenn möglich nicht selber hoch, denn dadurch könnten Sie eine Hernie oder einen Prolaps erleiden.

 

Dieses Pflegeset sollten Sie immer bei sich haben


Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Reise.

Beitrag teilen:

Wir beraten Sie kompetent & kostenlos.

Sophie Eggenberger_280px w.jpg
Sophie Eggenberger
Verantwortliche Digitales Marketing

Anrufen

00 51 484 65 14+

E-Mail schreiben

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung rund um unsere Dienstleistungen und Produkte.