Publicare Logo

Reisen mit Rollstuhl? Trauen Sie sich!

02.08.2021

Auf Ferien verzichten nur weil Sie im Rollstuhl sind? Auf gar keinen Fall! Das erste Mal braucht Mut und etwas mehr Organisation im Vorfeld. Aber wenn Sie dann an Ihrem Wunschort sind, ist das alles vergessen und sie werden die Zeit mehr als geniessen.

Was muss beim Fliegen beachtet werden?

Es ist wichtig, dass Sie sich rechtzeitig bei der Airline anmelden. Am besten eine Woche im Voraus. Sie sollten auch direkt all Ihre Wünsche und Sonderbedürfnisse kommunizieren und abklären, ob diese so umsetzbar sind. Bei den meisten Flugzeugen ist das Einsteigen mit dem eigenen Rollstuhl nicht machbar. Der Eingang und der Gang sind zu schmal. Daher wird der eigene Rollstuhl in den Frachtraum gebracht und Sie erhalten einen klappbaren Rollstuhl, mit dem Sie problemlos ins Flugzeug ein- und aussteigen können. Die Airlines sind verpflichtet, Menschen mit eingeschränkter Mobilität das Reisen zu ermöglich, daher ist dieser Service für Sie kostenlos.


Wie ist das Reisen mit dem Zug?

In der Schweiz genügt ein Anruf eine Stunde vor Abfahrt des Zuges beim SBB Call Center Handicap. Dort können Sie eine Ein- bzw. Ausstiegshilfe auf 149 Stützpunktbahnhöfen des schweizerischen Schienennetzes bestellen.

Im Ausland ist es zum Teil ähnlich. Am besten ist es, wenn Sie sich rechtzeitig informieren wo und wann Sie spätestens die Ein- bzw. Ausstiegshilfe bestellen müssen. Da es sein kann, dass es in anderen Ländern nicht so kurzfristig wie in der Schweiz funktioniert.


Auf was ist bei Hotels zu achten?

Einige Hotels schreiben auf Ihrer Website, dass sie befahrbare Duschen haben. Dann gibt es welche, die allgemein schreiben, dass sie über behindertengerechte Einrichtungen verfügen. Sie sind auf der sicheren Seite, wenn Sie im Vorhinein kurz mit dem Hotel Rücksprache halten, ob es all Ihre Bedürfnisse deckt.

 

Sie möchten sich nicht selber um alles kümmern?

Der richtige Flug, der passende Transfer, das geeignete Zimmer im Hotel, speziell benötigte Extras – es gilt an einige Sachen zu Denken und zu Organisieren. Sie möchten entspannt in die Ferien starten und sich nicht um alles selber kümmern? Dann wenden Sie sich am besten an ein Reisebüro. Diese können Ihnen die perfekt durchdachte Reise auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zusammenstellen.


Bitte denken Sie daran genügend von Ihren benötigten Produkten und Pflegematerialien mitzunehmen. Hier können Sie direkt in unserem Online die noch fehlenden Versorgungsmaterialien nachbestellen.


Wir wünschen Ihnen eine unvergessliche Reise mit vielen tollen Eindrücken!

Beitrag teilen:

Wir beraten Sie kompetent & kostenlos.

Sophie Eggenberger_280px w.jpg
Sophie Eggenberger
Verantwortliche Digitales Marketing

Anrufen

00 51 484 65 14+

E-Mail schreiben

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung rund um unsere Dienstleistungen und Produkte.