Publicare an den SVS-Fortbildungstagen in Nottwil

Die Stomatherapie ist im schweizerischen Gesundheitswesen seit den Anfängen in den neunziger Jahren immer bedeutender geworden. Die Schweizerische Vereinigung der Stomatherapeutinnen (SVS) bietet Betroffenen und ihren Angehörigen kompetente Beratung zu den Themen Stoma-, Kontinenzförderung und Wundbehandlung. Am 21. Februar 2019 fand im Paraplegiker-Zentrum in Nottwil das alljährliche Fortbildungstreffen der Schweizer Stomatherapeutinnen statt. Publicare als wichtiger Dienstleister und Hilfsmittellieferant im Stomabereich war als Aussteller dabei.

An den Fortbildungstagen des SVS werden die teilnehmenden Stomatherapeutinnen über Themen wie Ernährung mit Stoma, parastomale Hernien oder neue chirurgische Techniken geschult. Unsere Kundendienstmitarbeitende Fabiana Wildi und unsere Produktspezialistin im Bereich Stoma Sandra Scholze waren gemeinsam mit den Aussendienst-Mitarbeitenden Manuela Hernandez, Claudia Baumgaertner, Pascale Macheret, Gabrielle Jeong und Martin Jenny vor Ort. Grosse Begeisterung am Publicare-Messestand fand unsere Stoma-Wäsche von Vanilla Blush, Viktoria Fashion und die Herniengürtel von AMI Medical. Die neue Spitzenwäsche mit dem Hinblick auf die immer grösser werdende Gruppe der jungen Stomapatienten stiess auf besonders grosses Interesse. Neugierig geworden, wie die Stomawäsche aussieht? Schauen Sie mal HIER in unserem Online Shop.

Nicht nur der Austausch zwischen den Stomatherapeutinnen untereinander an einem solchen Tag ist sehr wertvoll. Wenn aus der bekannten Stimme vom Telefon nun auch eine persönliche Begegnung zwischen Dienstleister und Kunde wird, schafft es eine wichtige Vertrauensbasis für die zukünftige Zusammenarbeit. Das Feedback an Publicare war durchwegs positiv: dankbar waren die Therapeutinnen für die partnerschaftliche Beziehung, die kompetente und freundliche Beratung sowie die schnelle und zuverlässige Lieferung.

Stomaplatten Ausschnitt Wettbewerb

   Unsere Standbesucher hatten die Gelegenheit, an einem
   Wettbewerb teilzunehmen. Quizfrage: Wie viele Stunden
   hat das Publicare-Schneideteam damit verbracht, die
   2.730 Stomaversorgungsplatten in der Box auszuschneiden?
   Rege Diskussionen, wilde Kalkulationen und Schätzungen
   folgten. Als Antwortmöglichkeiten standen 11, 17.5 oder
   32 Stunden zur Auswahl.

   Was schätzen Sie?

 

 

Auszüge aus Quelle www.svs-ass.ch

11.03.2019