Browser not supported
Publicare Logo

Wundspülung mit den sterilen Einmal-Knopfkanülen

25.08.2022

Hygienisch und sicher - das sind die Einmal-Knopfkanülen aus Kunststoff. Die steril verpackten Knopfkanülen dienen dem Einmalgebrauch. Sie sind für Wundspülungen mit Einwegspritzen mit Luer- sowie Luer-Lock-Ansatz vorgesehen.

Headerbild Knopfkanüle.jpg

Durch den kalibrierten Innenkanal können die Knopfkanülen in nahezu jede Richtung verbogen werden ohne Verringerung der Durchflussleistung. Sie dürfen jedoch dabei nicht abgeknickt werden, dadurch würde der Innenkanal verschlossen.

  • Reinigung von chronischen Wunden durch Spülung, besonders bei schmierig belegten Wunden und infektiösen Wundzuständen.
  • Wundspülung besonders schwer zugänglicher Wunden (Bsp. Fisteln, Wundtaschen).
  • Es handelt sich um ein Medizinprodukt der Klasse IIa und kann somit nicht nur topisch (äusserlich) angewendet werden, sondern auch invasiv.
  • Anzahl der Spülungen ist abhängig vom Wundzustand.
  • Sauber granulierende Wunden nicht spülen, um die Wundruhe nicht zu stören.
  • Spülflüssigkeit mit einer Nierenschale oder Kompresse auffangen.
  • Nur mit mässigem Druck spülen.
  • So lange spülen, bis Spülflüssigkeit klar ist.

 

Jetzt Einmal-Knopfkanülen bestellen

  Grösse Artikelnummer Packungsinhalt

45mm ø0.8mm steril

70mm ø0.8mm steril

100mm ø1.0mm steril

EH KK45R*

EH KK70L*

EH KK100L*

21, 50 oder 150 Stk.

21, 50 oder 150 Stk.

21, 50 oder 150 Stk.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung unter 056 484 15 00 oder in unserem Online-Shop.

zur Newsletter Übersicht